Bitte warten...

Dauerhafte Haarentfernung*


XENOgel-freigestellt

medizinisches Fachpersonal
keine Knebelverträge
nahezu alle Haut- und Haartypen
beste Technologie
alle auf dem Markt verfügbaren Technologien
ärztliche Kooperation
schmerzfreie Behandlung
über 100.000 Behandlungen
über 15 Jahre Erfahrung

MedX-Button-web-Körperregionen-Frauen
Für Frauen
MedX-Button-web-Körperregionen-Männer
Für Männer
MedX-Button-web-XENOgel
XENOgel Technologie
MedX-Button-web-Methodenvergleich
IPL, SHR, XENOgel® Methodenvergleich
MedX-Button-web-Vergleich-IPL-SHR-XENOgel
Haarentfernung allgemein
MedX Logo rund
MedX-Button-web-Körperregionen-Frauen
Für Frauen
MedX-Button-web-Körperregionen-Männer
Für Männer

MedX-Button-web-XENOgel
XENOgel Technologie

MedX-Button-web-Methodenvergleich
IPL, SHR, XENOgel® Methodenvergleich

MedX-Button-web-Vergleich-IPL-SHR-XENOgel
Haarentfernung allgemein

MedX Logo rund

Schmerzhafte Haarentfernung gehört der Vergangenheit an. Dauerhafte Haarentfernung* neu definiert.

  • Ärztliche Kompetenz
  • Modernste Technologie
  • keine Knebelverträge
  • keine monatlichen Zahlungen
  • medizinisches Fachpersonal
  • fast alle Haar- und Hauttypen
  • umfangreiche Erfahrung
  • mehrere Standorte
  • kostenloses* und individuelles Beratungsgespräch
Ärztliche Kompetenz

Frau Talas ist als ärztliche Kooperationspartnerin die optimale Ansprechpartnerin für alle medizinischen Fragen rund um das Thema der dauerhaften Haarentfernung*. Sofern erforderlich werden auch entsprechende Voruntersuchungen durchgeführt, um den besten medizinischen Service bieten zu können.

Modernste Technologie

MedX verwendet die modernste Technologie in allen Bereichen, so auch bei der dauerhaften Haarentfernung*. Beste Technik für beste Ergebnisse.

Als Experte für die dauerhafte Haarentfernung* möchten wir Ihnen auch den besten Service bieten. Dies ist natürlich nur dann möglich, wenn wir Ihnen jede am Markt erhältliche Technologie anbieten können.

Daher sind wir in der Lage, Ihnen das weit verbreitete IPL Verfahren sowie das innovative XENOgel Verfahren anzubieten. Erfahren Sie mehr über die einzelnen Technologien.

keine Knebelverträge

Wir von MedX sind stets darum bemüht Ihnen die größtmögliche Flexibilität zu bieten. Daher bieten wir Ihnen vorab ein unverbindliches Beratungsgespräch an. Hierdurch erfahren Sie mehr über unsere Technologie und die voraussichtlichen Behandlungskosten.

So bieten wir Ihnen grundsätzlich zwei Möglichkeiten Ihren Behandlungsverlauf zu gestalten. Unser medizinisches Fachpersonal berät Sie hierzu gerne.

Behalten Sie zu jeder Zeit die Kontrolle über Ihre Behandlungen und profitieren Sie von unseren besonderen Angeboten. Eine Vereinbarung von gleich mehreren Behandlungen ermöglicht Ihnen zusätzliche Premium-Vorteile. Sie können Ihre Behandlung aber auch im Basis-Modell individuell gestalten. Sprechen Sie uns im Beratungsgespräch auf die verschiedenen Möglichkeiten an.

keine monatlichen Zahlungen

Wir bieten Ihnen grundsätzlich die Möglichkeit die Preise der Behandlung bequem monatlich in Raten zu bezahlen. Sie werden aber nicht von vorneherein an monatliche Zahlungen gebunden. Alternativ bezahlen Sie jede Behandlung direkt, nachdem sie durchgeführt wurde. Auch bei Bezahlart bieten wir Ihnen größtmögliche Flexibilität. Sie können daher sowhl bar, als auch mit EC- oder Kreditkarte bezahlen.

Sofern Sie daran interssiert sind, die Behandlungskosten monatlich abzubezahlen, sprechen Sie unser Fachpersonal in Ihrem Beratungsgespräch an. Hier können Sie grundsätzlich auch die individuelle Höhe der Zahlungen vereinbaren, damit Sie in jedem Fall Ihrem Traum glatter Haut näher kommen können.

medizinisches Fachpersonal

Die Behandlungen bei MedX werden vor allem von medizinischem Fachpersonal durchgeführt. Hierdurch haben Sie stets die optimale Betreuung in allen medizinischen Angelegenheiten.

Dauerhafte Haarentfernung* vom Experten bedeutet, dass sie zu jeder Zeit optimal betreut sind. Medizinische Fachkenntnis der Haut- und Haarbeschaffenheit ist für eine erfolgreiche Behandlung essentiell.

Aus diesem Grund werden die Behandlungen von unserem geschulten oder medizinischen Fachpersonal durchgeführt. Denn über die Kenntnis der Haar- und Hautbeschaffenheit hinaus ist auch die Kenntnis der Funktionsweise der verschiedenen Lichttechniken besonders wichtig.

fast alle Haar- und Hauttypen

Durch die zukunftsweisende XENOgel Technology sind wir in der Lage, beinahe alle Haut- und Haartypen dauerhaft* von Haaren zu befreien. Sofern diese Technologie nicht die passende für Ihre Bedürfnisse sein sollte, so haben wir auch die Möglichkeit Sie mit jeder anderen am Markt erhältlichen Photoepilationstechnik behandeln zu können.

Sie wünschen doch lieber eine Behandlung mit der IPL-Technik? Gerne entsprechen wir Ihrem Wunsch und behandeln Sie mit IPL.

Lernen Sie auch unsere anderen zahlreichen Technologien kennen und erfahren Sie in Ihrem individuellen Beratungsgespräch, welche Technik die passende für Ihre Bedürfnisse und Anforderungen ist.

umfangreiche Erfahrung

Langjährige Erfahrung im Bereich dauerhafter Haarentfernung* und fachliches Know-how für eine bestmögliche Behandlung – dies sind optimale Voraussetzungen für eine schmerzfreie und effektive Behandlung. Mit Frau Talas haben Sie hierbei ebenso eine kompetente Ansprechpartnerin für alle medizinischen Belange.

Hierbei steht uns Frau Talas auch für forensische Untersuchungen zur Seite. Damit Sie stets gut betreut sind, sorgen wir nicht nur mit unserem mediznischen Fachpersonal für erstklassigen Service, sondern auch mit unserer ärztlichen Kooperationspartnerin.

Durch die jahrelange Erfahrung in genau diesem Bereich haben Sie die beste Möglichkeit von einer exzellenten Behandlung zu profitieren.

mehrere Standorte

Ausgezeichneten Service und unser medizinisches Fachwissen bieten wir Ihnen gleich an mehreren Standorten an.

So befinden sich unsere Institute jeweils zentral gelegen in den Städten Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Wiesbaden, Frankfurt, Mainz, Frankenthal und Saarbrücken. Finden Sie den passenden Standort für sich, damit auch Sie von unserem erstklassigen Service profitieren können.

Durch die Lage unserer Institute direkt in den Großstädten der Regionen, erreichen Sie uns auch von den umliegenden Gebieten aus schnell und einfach.

kostenloses* und individuelles Beratungsgespräch

Damit Sie alle Informationen bekommen, bevor Sie sich zu einer Behandlung bei uns entschließen, bieten wir Ihnen ein kostenloses* sowie unverbindliches Beratungsgespräch an.

Hierbei bei geht es uns zum einen darum Ihnen unsere verschiedenen Technologien genauer zu erklären und anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse festzustellen, welche Technologie die geeignete für Sie ist.

Bei allen Fragen rund um die dauerhafte Haarentfernung* steht Ihnen unser medizinisches Fachpersonal jederzeit gerne zur Verfügung.

Bild der Ärztin Nadine Talas

Nadine Talas
Fachärztin


Mann erhält eine Behandlung mithilfe der SHR Technik

Dauerhafte Haarentfernung* – ganzjährig glatte Haut

Sie gilt als der natürlichste Hautschutz der Welt – Körperbehaarung. Doch so nützlich sie auch sein mag, als attraktiv wird sie nur selten empfunden. Angestrebt wird das genaue Gegenteil: seidig glatte Haut. Sehnen auch Sie sich ganzjährig nach einem urlaubsreifen Hautgefühl?

Die dauerhafte Haarentfernung* schenkt Ihnen eine neue Form von Sinnlichkeit. Fortschrittliche Licht- und Lasersysteme wie die IPL (Intense Pulse Light) und SHR (Super Hair Removal) legen das natürliche Wachstum der Haarzellen effektiv lahm. Die Reproduktion stellt sich ein, sodass Sie künftig von unerwünschter Körperbehaarung verschont bleiben.

Und das Beste: Unsere erprobten, schonenden Methoden schützen die Haut zuverlässig vor schmerzhaften Reizungen wie Rötungen, Schwellungen und Ausschlägen. Denn langfristige Haarfreiheit lässt sich auch beschwerdefrei erreichen.

Welche Körperzone darf es sein?

Mithilfe der XENOgel Technology ist eine Haarentfernung mit Licht an beinahe jeder Stelle des Körpers möglich. Frauen entscheiden sich in den meisten Fällen für die klassischen Körperbereiche, die sonst täglich rasiert werden müssen. Hierzu zählen insbesondere die Achseln, der Intimbereich und die Beine. Glatte Beine ohne ständiges Rasieren muss nicht nur ein Traum bleiben. Tragen Sie ihre Kleider ganz ohne sich Gedanken über rasierte Beine machen zu müssen. Die dauerhafte Haarentfernung* macht es möglich.

Die bevorzugten Körperbereiche bei Männern sind vor allem Brust, Rücken und Bauch. Gerade Haare am Rücken sind nicht nur störend, sondern bei der regelmäßigen Rasur auch mehr als schwer zu erreichen. Hat man diese Stelle einmal von Haaren befreit, so wachsen diese innerhalb kürzester Zeit wieder nach und die anstrengende Prozedur muss von neuem beginnen. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Männer für eine Entfernung der Rückenhaare mithilfe der dauerhaften Haarentfernung*.

Unabhängig von den gängigen Körperzonen ist auch eine Haarentfernung im Gesicht, an den Armen, im Intimbereich, sowie am Po möglich. Gerne informieren wir Sie in einem kostenlosen* Beratungsgespräch über die verschiedenen Möglichkeiten.

Frau am Strand ist bester Laune

Dauerhafte Haarentfernung* mit MedX

Mit der XENOgel® Technologie und unserem medizinischen Fachpersonal können wir Ihnen unseren exzellenten Service gleich an mehreren Standorten anbieten.

Viele hundert Kunden vertrauen uns jährlich Ihre Haut an, um ihren Wunsch nach einer dauerhaften Entfernung* von Haaren in den unterschiedlichsten Körperregionen zu erfüllen und sind von dem Ergebnis begeistert.

Teilen auch Sie die Erfahrung von zarter, glatter Haut ohne ständiges Rasieren, Epilieren oder Wachsen.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren kostenlosen* unverbindlichen Beratungstermin an einem unserer Institute.

MedX Illustration Rasur und Auftragen des Gels
01234567890

Vor der Behandlung

Bereits vor der Behandlung sollte auf intensive Sonnenbäder verzichtet und der zu behandelnde Bereich zu Hause rasiert werden. Grund hierfür ist, dass sich die Haut dann bereits beruhigen kann. Sofern ein Rasieren erst unmittelbar vor der Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung* stattfindet, reizt dies die Haut zusätzlich.

Die Rasur sollte einen Tag vor der eigentlichen Behandlung durchgeführt werden. Zu beachten ist, dass nur eine Rasur durchzuführen ist, jedoch kein Waxing oder gar ein Epilieren der Haut. Grund hierfür ist, dass für eine erfolgversprechende Behandlung eine Verbindung des Haares zur Wurzel vorliegen muss, da das Licht über das Haar zur Wurzel gelangt. Wird das Haar herausgerissen, so ist gerade keine Verbindung mehr vorhanden.

Unmittelbar vor der Behandlung mit dem XENOgel Verfahren wird dann das hautschonende Kristallgel aufgetragen. Zusammen mit der anschließenden Behandlung bildet das Kristallgel die Grundlage für eine optimierte Lichtwirkung.

01234567890

Behandlung

Nach dem Auftragen des Gels beginnt die eigentliche Behandlung, welche bei uns nur von geschultem medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden. Das Gerät wird zunächst auf die passenden Parameter eingestellt. Sodann wird der Applikator auf das zu behandelnde Körperareal aufgesetzt und der Bereich abgefahren. Dabei treten kontinuierlich Lichtimpulse mit der eingestellten Energie aus dem Applikator.

Diese wandern durch das Gel auf die Haut und von dort schließlich über das Haar in die Haarwurzel. Diese wird durch den Prozess der kontinuierlichen Bewegung langsam erwärmt und auf die Temperatur gebracht, die zu einer Denaturierung des Eiweiß in den Stammzellen führt, welche für die Nährstoffversorgung des Haares zuständig sind. In der Folge kann die Haarwurzel nicht mehr mit Nährstoffen versorgt werden, weshalb ein Nachwachsen der Haare nicht mehr stattfindet.

MedX Behandlung
MedX nach der Behandlung
01234567890

Nach der Behandlung

Direkt nach der Behandlung sollten Sie ein angenehmes warmes Gefühl in dem behandelten Bereich verspüren. Oftmals ist das entsprechende Areal auch leicht gerötet. Durch das aufgetragene Kristallgel wurde die Haut bereits während der Behandlung zusätzlich zur Optimierung des Lichtflusses angenehm gekühlt. Hierdurch sollte die entstandene Rötung nicht stark ausfallen. Sofern Sie ein eher ungutes Gefühl verspüren, sprechen Sie uns an.

Nach der Behandlung sollte auf intensive Sonnenbäder verzichtet werden, da die Haut wie erwähnt bereits gereizt ist. Dies gilt ebenso für Besuche im Solarium. Zusätzlich können Sie eine passende Hautcreme auftragen, um die Haut entsprechend zu kühlen.

Sofern Sie Fragen zum Umgang mit der Haut vor beziehungsweise nach der Behandlung haben sollten, sprechen Sie dies entweder in Ihrem Beratungsgespräch oder vor beziehungsweise nach der jeweiligen Behandlung einfach an.

Häufig gestellte Fragen zur dauerhaften Haarentfernung*


Kostet mich das Beratungsgespräch etwas, beziehungsweise bin ich danach zu einer Durchführung der Behandlung verpflichtet?

Beide Fragen können wir eindeutig mit „Nein“ beantworten. Das Beratungsgespräch zur dauerhaften Haarentfernung* mit der XENOgel® Technologie ist kostenlos*. Dieses dient dazu eine Einschätzung Ihrer Haut- und Haarbeschaffenheit treffen zu können, um Ihnen präzise Angaben über Ablauf, Dauer und voraussichtliche Kosten Ihrer Behandlung geben zu können. Weiterhin soll es Ihnen die Möglichkeit geben alle Fragen stellen zu können, die Sie zum Thema dauerhafte Haarentfernung* interessieren. Danach entscheiden Sie selbst, ob Sie eine Therapie in einem unserer Institute durchführen möchten oder nicht. Wir binden unsere Kunden zu keinem Zeitpunkt an einzuhaltende Verträge.



Wie viele Sitzungen benötige ich, bis an der gewünschten Stelle keine Haare mehr wachsen?

Im Durchschnitt wird das Ergebnis glatter Haut an der entsprechenden Stelle nach 8 – 10 Sitzungen erreicht. Die Anzahl der Sitzungen variiert allerdings je nach zu behandelnder Körperstelle und individueller Beschaffenheit der Haare und Haut. So kann es beispielsweise im Bereich des Gesichts aufgrund einer anderen Struktur der Haare in Einzelfällen möglich sein, dass die Anzahl der Behandlungen über 12 Sitzungen hinausgehen kann.



Warum benötige ich mehrere Sitzungen und bin nicht bereits nach der ersten Sitzung haarfrei?

Sämtliche Haare am Körper befinden sich in unterschiedlichen Wachstumsphasen. Das Ergebnis einer dauerhaften Haarentfernung* eines einzelnen Haares kann nur erzielt werden, wenn sich dieses in der aktiven Wachstumsphase (Anagenphase) befindet und noch mit der Haarwurzel verbunden ist. Diese Verbindung ist deshalb notwendig damit das Licht über das Haar an die Haarwurzel weitergeleitet werden kann. Es handelt sich hierbei um einen ähnlichen Effekt wie bei einem Glasfaserkabel. In allen anderen Phasen des Haarzyklus ist diese Verbindung des jeweiligen Haares mit der Wurzel gerade nicht gegeben, sodass mehrere Behandlungen notwendig sind, um jedes Haar in dieser aktiven Wachstumsphase zu erreichen.



Wieviel Zeit muss zwischen den einzelnen Behandlungen liegen?

Die Zeit, die zwischen den einzelnen Behandlungen liegen muss, unterscheidet sich je nach der behandelten Körperstelle. So sind es bei Achseln, Bikini, Intim sowie Pofalte 4 Wochen, die zwischen den einzelnen Behandlungen liegen müssen. Bei Fuß, Unterschenkel, Oberschenkel, Brust, Bauch, Po, Steiß, Rücken, Schulter, Nacken, Oberarm, Unterarm sowie den Händen muss eine Zeitspanne von 6 Wochen eingehalten werden. Bei Gesicht, Hals, Oberlippe, Kinn, Kopf sind es 8 Wochen. Diese Zeiträume müssen unbedingt genau eingehalten werden, es gilt eine Toleranz von +/- 3 Tagen. Wenn diese Zeiträume nicht eingehlaten werden, ist der Erfolg einer dauerhaften Haarentfernung* problematisch.



Ist eine Behandlung aller Haarfarben möglich?

Durch die verwendete XENOgel Technik besteht die Möglichkeit beinahe alle Haartypen dauerhaft* zu entfernen. Da die XENOgel Technik zur Denaturierung der Haarwurzel die Wärmeinwirkung zu 50% über das Melanin nutzt, ist eine Behandlung grauer beziehungsweiser weißer Haare zwar möglich, jedoch nicht Erfolg versprechend, da dort der Farbstoff fehlt. Aufgrund dessen kann nicht genügend Wärme zur Denaturierung der Nährstoffe der Haarwurzel aufgebaut werden. Ebenso kann es bei manchen roten Naturfarbtönen möglich sein, dass das gewünschte Ergebnis nicht erzielt werden kann. Da die XENOgel Technik mit einem „roten“ Lichtspektrum arbeitet, kann auch hier aufgrund der gleichen „Farbe“ unter Umständen nicht genügend Wärme aufgebaut werden.



Schmerzt eine Behandlung mit der XENOgel® Methode?

Eine Therapie mittels der XENOgel® Technologie ist schmerzfrei. Es kommt während der Behandlung nur dazu, dass ein angenehmes Wärmegefühl entsteht. Hierbei handelt es sich jedoch um einen gewünschten Effekt, der letztendlich zur dauerhaften* Entfernung der Haare führt.



Wer führt die Behandlung durch?

Die Behandlungen werden von unserem medizinischen oder geschulten Fachpersonal durchgeführt, um Ihnen einen größtmöglichen Anspruch an Professionalität entgegen zu bringen. Unsere ärztlichen Kooeprationspartner helfen uns bei medizinischen Einschätzungen.



Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Damit sich die Haut vor Beginn einer Behandlung erholen kann, empfehlen wir Ihnen, die zu behandelnden Körperregionen einen Tag vor dem Behandlungstermin zu rasieren. Von einer Epilation oder einem Waxing vor der eigentlichen Behandlung ist unbedingt abzuraten, da dann das gesamte Haar entfernt und nicht lediglich bis zur Hautoberfläche zurückgenommen wird. Wenn das Haar fehlt, besteht letztendlich keine physische Verbindung mehr zur Haarwurzel, weshalb das Licht nicht zur Wurzel weitergeleitet werden kann und die Behandlung der Haare in der aktiven Phase mithin erfolglos bliebe.



Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Wichtig ist, dass die Haut nach der Behandlung frei atmen kann, um die denaturierten Haarwurzelzellen abtransportieren zu können. Dies bedeutet, dass keine Poren verschließenden Cremes, Emulsionen oder sonstige ähnliche Substanzen auf die Haut aufgebracht werden dürfen. Andernfalls werden die Poren verstopft und der Heilungsprozess kann nicht ungestört ablaufen, was zu Entzündungen im behandelten Bereich führen kann.



Ich habe rote Flecken in den Bereichen in denen ich behandelt wurde, was nun?

Nach Durchführung einer Sitzung ist es möglich, dass der behandelte Bereich gerötet ist. Dies ist vor allem auf den Grund zurückzuführen, dass die Haut beziehungsweise der Körper die abgestorbenen Haarwurzeln abzutransportieren beginnt. Auch ein gewisser Juckreiz ist nicht auszuschließen. Es handelt sich hierbei allerdings um eine normale Reaktion des Körpers, die innerhalb eines Tages zurückgehen sollte. Sofern dies nicht der Fall ist, kontaktieren Sie uns bitte umgehend, sodass eine Einschätzung getroffen werden kann.


Makellose Schönheit ohne chirurgische Eingriffe.

MedX_Logo_lang_RGB_v2

medizinisches Fachpersonal

jahrelange Erfahrung

höchste Kundenzufriedenheit

jede Technologie

einfache Finanzierung

MedX Logo rund

MedX. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Ausgezeichnet.org