Bitte warten...

Grafik Picolaser-freigestellt

Tattooentfernung | Cover-up Vorbereitung | ­
­PMU Entfernung

Grafik des Picolasers

Grafik des YAG-Lasers

  • Ärztliche Kompetenz
  • modernste Technologie
  • beinahe alle Farben
  • umfangreiche Erfahrung
  • mehrere Standorte
  • Beratungsgespräch
Ärztliche Kompetenz

Alle Beratungen und Behandlungen im Bereich der Tattooentfernung werden von unserer Kooperationspartnerin NTMC GmbH durchgeführt. Damit haben Sie sowohl bei der Beratung wie auch bei der Behandlung eine ärztliche Betreuung, um medizinisch optimal versorgt zu sein.

modernste Technologie

Um eine optimale Betreuung zu ermöglichen muss auch modernste Technologie zur Verfügung stehen. Dieser Anspruch wird durch den ND:YAG-Laser und den Picolaser erfüllt. Beide stellen eine effektive Methode dar, um sich von ungewollten und störenden Tattoos zu entfernen.

beinahe alle Farben

Tätowierungen werden immer ausgefallener und bunter. Der Wunsch ein bestimmtes Tattoo zu ändern kommt dabei oftmals schneller, als man zum Zeitpunkt des Stechens annimmt. Das große Problem ist dann die Entfernung, da unterschiedliche Farben auch durch unterschiedliche Wellenlängen des Lichts angesprochen werden müssen. Aufgrund der Auswahl der Technologie in Form des ND:YAG-Lasers und Picolasers ist eine Behandlung nahezu aller Farben möglich.

umfangreiche Erfahrung

Erfahrung ist ein wichtiges Kriterium. Denn Erfahrung und Kompetenz schaffen Vertrauen. So verfügen die Ärzte der NTMC GmbH über langjährige Erfahrung im Bereich der Medizin und sind damit optimale Ansprechpartner für alle Ihre Fragen rund um die Tattooentfernung.

mehrere Standorte

Ausgezeichneten Service bieten wir Ihnen gleich an mehreren Standorten an.

So befinden sich unsere Institute jeweils zentral gelegen. Zurzeit können wir Ihnen die Tattooentfernung, Aufhellung und die Entfernung von Permanent Make-Up an den Standorten Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Mainz und Kaiserslautern anbieten.

Durch die Lage unserer Institute direkt in den Großstädten der Regionen, erreichen Sie uns auch von den umliegenden Gebieten aus schnell und einfach.

Beratungsgespräch

Damit Sie alle Informationen erhalten und alle Ihre Fragen stellen können, die Sie bei der Tattooentfernung beschäftigen, bieten wir Ihnen ein Beratungsgespräch an. Danach haben Sie genügend Zeit, um sich zu überlegen, ob Sie eine Behandlung zur Entfernung Ihres Tattoos beginnen möchten.

Im Beratungsgespräch wird Ihnen vor allem die Wirkungsweise der Technologien genauer erläutert und es wird festgestellt, welche am besten geeignet ist, um Ihr Tattoo zu entfernen.


Beratungsgespräch vereinbaren
Bild der Ärztin Nadine Talas

Nadine Talas
Fachärztin

Tattooentfernung

Überstechen eines aufgehellten Tattoos

Tattooentfernung & Aufhellung von Tattoos

Tattooentfernung und Aufhellung in Ihrem ästhetischen Institut MedX. Oftmals stellt sich die Frage, wann genau ein Tattoo entfernt werden kann beziehungsweise, ob dies bei frisch gestochenen Tattoos möglich ist.

Ob es nun ein frisch gestochenes Tattoo oder ein bereits in die Jahre gekommenes Motiv ist, die NTMC GmbH entfernt Ihr Tattoo schonend und effektiv. Die modernen Vorteile von Laserlicht helfen dabei. Dabei kann sowohl eine Behandlung mithilfe des Picolasers sowie des ND:YAG-Lasers erfolgen. Beide Technologien sind bei uns verfügbar und befreien Sie von ungewollten Tätowierungen.

Aber auch eine Aufhellung als Vorbereitung für ein neues Tattoo (Cover-up) ist bei uns möglich. Dies gilt auch für ein nicht mehr gewolltes Permanent-Make-Up. Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten der Entfernung auch von farbigen Tattoos.

Modernste Technologie

Sei möchten gerne wissen, mit welcher Technik behandelt wird? Die NTMC GmbH verfügt dabei über zwei fortschrittliche und professionelle Laser, den ND:YAG-Laser und den Picolaser. Beide werden für unterschiedliche Farben eingesetzt. Welche Technologie die beste ist, um Ihr Tattoo effektiv zu entfernen, erfahren Sie im Beratungsgespräch bei Ihrem Arzt oder bei Ihrer Ärztin der NTMC GmbH.


Grafik des Picolasers

Picolaser

Der Picosekundenlaser entfernt aufgrund seiner Technik Tätowierungen schneller, effektiver und zuverlässiger als andere Technologien. Wie bei allen Lasertechniken werden auch hier kurze Lichtimpulse ausgesandt, welche im Picosekundenbereich liegen. Mithilfe dieser Technologie können die Farben noch stärker zerkleinert werden und sorgen damit für einen noch bessereb Abtransport der Farbe über das körpereigene Immunsystem.


Grafik des YAG-Lasers

ND:YAG-Laser

Der ND:YAG-Laser oder Neodym-Yttrium-Aluminium-Granat-Laser ist ein Feststofflaser, welcher kurze Impulse von gebündeltem Licht abgibt, die sich in einem bestimmten Wellenlängenbereich befinden. Die Wellenlängen wirken jeweils selektiv auf eine bestimmte Farbe (je nach Einstellung).

Vorher-Nachher

Wie gestaltet sich der Behandlungsverlauf bei der Tattooentfernung und wie sieht Ihr Tattoo vor, während und nach der Behandlung aus? Sehen Sie die vorher-nachher Bilder einer Laserbehandlung zur Entfernung ungewollter Tattoos. Sofern Sie an einem Cover Up interessiert sind, reichen auch wenige Sitzungen, um das gewünschte „Verblassen“ des Motivs zu erreichen, um dann ein neues Bild darüber zu tätowieren.


Tattoo-Entwicklung-Behandlung

Tattoo-Entwicklung-Behandlung-2

Permanent Make-Up Entfernung

Viele Frauen träumen davon sich nicht ständig schminken zu müssen. Was wäre, wenn man bereits morgens geschminkt aufwachen würde und der Tag direkt starten könnte? Hier kommt das Permanent Make-Up ins Spiel. Ist dieses erstmal aufgebracht beispielsweise durch Microneedeling, endet das tägliche Schminken müssen. Nach einiger Zeit sehnen sich viele Frauen jedoch nach einer Veränderung des einmal aufgebrachten Make-Ups.

Manche wollen zurück zu einem natürlichen Aussehen ganz ohne Schminke. Andere wiederum würden gerne ein neues Permanent Make-Up ausprobieren. Doch wie kann das einmal gestochene Make-Up ersetzt oder ganz entfernt werden? Dies ist Aufgabe der Lasertechnologie und medzinischer Fachkenntnis.

Weniger schminken und Zeit sparen

Ein ästhetisches äußeres Erscheinungsbild ist wichtig für Frauen. Hierzu verhilft neben natürlicher Schönheit auch Make-Up, Lidschatten, Lipgloss und geschminkte Augenbrauen. Richtiges Schminken kostet nicht unerheblich viel Zeit und bringt viele Frauen in Zeitdruck. Die Lösung: Permanent Make-Up. Hier wird Farbe unter die Haut gebracht und muss mithin nicht mehr von außen aufgetragen werden. Deis spart selbstverständlich Zeit und das Schminken entfällt. Der große Nachteil: Es kann nicht einfach so geändert werden.


Permanent Make-Up Behandlung

Gründe für die Entfernung von PMU

Doch so praktisch, wie Permanent Make-Up sein mag, so gibt es doch Gründe, weshalb dieses oft wieder entfernt werden soll. Ist das Make-Up einmal in die Haut eingebracht, so kann es nicht einfach wieder entfernt werden. Dies ist besonders ungünstig, will man ein neues Make-Up ausprobieren. Eine Abwechslung der gerade beliebten und gewünschten Schminke ist nicht möglich. Einfach den Bereich um die Augenbrauen oder die Lippen zu überschminken stellt keine Alternative dar. Im Ergebnis muss das Permanent Make-Up an den Lippen oder Augenbrauen wieder verschwinden.

Fachärztliche Betreuung

Sie möchten gerne wissen, wie Sie Ihr Permanent Make-Up entfernen lassen können? Die Ärzte der NTMC GmbH beraten Sie hierzu gerne. Stellen Sie alle Ihre Fragen rund um das Thema der Entfernung Ihres Permanent Make-Ups. Welche Laser kommen zum Einsatz? Wie wirkt das Laserlicht? Ist der Laser für Ihren Hauttyp geeignet? Beim Beratungsgespräch werden diese Fragen beantwortet. Hier erfahren Sie auch, wieviel eine Behandlung kosten würde. Danach haben Sie genügend Zeit, um sich zu überlegen, ob eine Behandlung für Sie in Frage kommt.

Auch die Behandlung erfolgt durch eine Ärztin oder einen Arzt der NTMC GmbH. Nur so haben Sie zu jeder Zeit optimale mediznische Betreuung im Bereich der Tattooentfernung und Entfernung von Permanent Make-Up. Die verwendeten Technologien basieren dabei auf Laserlicht. Die dafür ausgewählten Geräte sollen eine hautschonende und effektive Behandlung ermöglichen.

Ob Sie nun ein neues Permanent Make-Up wünschen oder sich einfach wieder selbst schminken möchten. Dank der schonenden Entfernung liegt die Entscheidung danach ganz bei Ihnen. Vereinbaren Sie gleich Ihr persönliches Beratungsgespräch und erfahren Sie alles Wichtige für Ihre Behandlung zur PMU-Entfernung.

Kompetenz schafft Vertrauen | MedX


Grafik der PMU-Entfernung

Cover up Vorbereitung

Altes Tattoo aufhellen

Raum für ein neues Tattoo

Ein Tattoo hält normalerweise ein Leben lang. Dies ist besonders ärgerlich, da sich der Geschmack im Laufe der Zeit ändern kann, das Tattoo jedoch nicht. Oftmals wünschen sich die Betroffenen an der Stelle, an der das alte Tattoo ist, ein völlig neues Motiv. Dieser Gedanke muss nicht nur eine Wunschvorstellung bleiben. Ärgern Sie sich nicht über das alte Motiv, denn es gibt die Möglichkeit des Cover up. Hierbei wird das alte Tattoo überstochen. Jedoch kann dies nicht einfach so erfolgen, wenn es ein anderes Motiv sein soll. Hierzu bedarf es der Vorbereitung der Haut.


Cover up beim Tätowierer

Beratung & Behandlung

Vorbereitung der Haut

Wie genau wird die Haut auf ein neues Motiv vorbereitet? Da viele Cover ups ganz andere Motive darstellen als das vorherige, muss die Haut vorbereitet werden. Dies geschieht mithilfe einer Laserbehandlung. Die hierbei zum Einsatz kommenden Laser sind der ND:YAG-Laser oder der Picolaser. Dabei werden die Farbpartikel in mehreren Sitzungen aufgebrochen. Im Ergebnis können diese dann durch das körpereigene Immunsystem abtransportiert werden. Entscheidend hierbei ist, dass das Motiv nur aufgehellt wird. Das heißt die Farbe verschwindet nicht vollständig. Dieser Effekt ist bereits nach wenigen Sitzungen erreicht.

Fachärztliche Betreuung

Sie sind daran interessiert Ihr aktuelles Tattoo so schnell wie möglich durch ein neues Motiv zu ersetzen? Dann sind Sie für die optimale Vorbereitung Ihrer Haut bei MedX genau an der richtigen Adresse. Dank der medizinischen Fachkenntnis können Sie die Ärzte der NTMC GmbH optimal in unseren Instituten in Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe und Mainz betreuen. Jeder Behandlung geht ein ausführliches Beratungsgespräch voraus. Hier können Sie all Ihre Fragen stellen, die sich Ihnen im Zusammenhang mit der Vorbereitung für ein neues Tattoo stellen.

Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die eingesetzten Technologien. Hierbei geht es vor allem darum die passende Technik für Ihre Bedürfnisse zu finden. Die Farbe des Tattoos spielt dabei eine wichtige Rolle. Ebenso die Tiefe der in die Haut eingebrachten Farbe. Vertrauen Sie auf ärztliche Kompetenz und exzellenten Service.

Kompetenz schafft Vertrauen | MedX


Zyklus eines Cover up

Der Prozess der Tattooentfernung, PMU-Entfernung & Cover Up Vorbereitung

Tattoo_Infografik Pigmente

Das Stechen

Die Kosmetikerin bringt mithilfe einer Nadel die Farbpigmente in die Hautschicht unterhalb der Augenbrauen oder der Lippe ein. Durch die Größe der Farbpartikel kann das Immunsystem diese nicht abbauen. Die Folge ist, dass sich die Pigmente verkapseln und in der Haut bleiben.


Laser bricht die Farbpigmente auf

Die Behandlung

Das Laserlicht wird gezielt auf die Farbpartikel abgegeben. Diese werden durch die Energie des Lichts aufgebrochen und in kleinere Partikel geteilt. Beim Picolaser werden die Pigmente in noch kleinere Partikel gespalten als beim ND:YAG-Laser.


Abbau der Farbpartikel

Das Immunsystem

Da die Farbpartikel nun vom Laser zerkleinert wurden, hat das Immunsystem wieder die Möglichkeit diese über den körpereigenen Kreislauf abzutransportieren. Das Motiv verblasst mithin nach und nach mehr. Nach jeder Behandlung verschwindet mehr und mehr Farbe.


Makellose Schönheit ohne chirurgische Eingriffe.

MedX_Logo_lang_RGB_v2

medizinisches Fachpersonal

jahrelange Erfahrung

höchste Kundenzufriedenheit

jede Technologie

einfache Finanzierung

MedX Logo rund

MedX. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Ausgezeichnet.org