Bitte warten...

Cover up Vorbereitung

Altes Tattoo aufhellen

Raum für ein neues Tattoo

Ein Tattoo hält normalerweise ein Leben lang. Dies ist besonders ärgerlich, da sich der Geschmack im Laufe der Zeit ändern kann, das Tattoo jedoch nicht. Oftmals wünschen sich die Betroffenen an der Stelle, an der das alte Tattoo ist, ein völlig neues Motiv. Dieser Gedanke muss nicht nur eine Wunschvorstellung bleiben. Ärgern Sie sich nicht über das alte Motiv, denn es gibt die Möglichkeit des Cover up. Hierbei wird das alte Tattoo überstochen. Jedoch kann dies nicht einfach so erfolgen, wenn es ein anderes Motiv sein soll. Hierzu bedarf es der Vorbereitung der Haut.

Cover up beim Tätowierer

Beratung & Behandlung

Vorbereitung der Haut

Wie genau wird die Haut auf ein neues Motiv vorbereitet? Da viele Cover ups ganz andere Motive darstellen als das vorherige, muss die Haut vorbereitet werden. Dies geschieht mithilfe einer Laserbehandlung. Die hierbei zum Einsatz kommenden Laser sind der ND:YAG-Laser oder der Picolaser. Dabei werden die Farbpartikel in mehreren Sitzungen aufgebrochen. Im Ergebnis können diese dann durch das körpereigene Immunsystem abtransportiert werden. Entscheidend hierbei ist, dass das Motiv nur aufgehellt wird. Das heißt die Farbe verschwindet nicht vollständig. Dieser Effekt ist bereits nach wenigen Sitzungen erreicht.

Fachärztliche Betreuung

Sie sind daran interessiert Ihr aktuelles Tattoo so schnell wie möglich durch ein neues Motiv zu ersetzen? Dann sind Sie für die optimale Vorbereitung Ihrer Haut bei MedX genau an der richtigen Adresse. Dank der medizinischen Fachkenntnis können Sie die Ärzte der NTMC GmbH optimal betreuen. Jeder Behandlung geht ein ausführliches Beratungsgespräch voraus. Hier können Sie all Ihre Fragen stellen, die sich Ihnen im Zusammenhang mit der Vorbereitung für ein neues Tattoo stellen.

Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die eingesetzten Technologien. Hierbei geht es vor allem darum die passende Technik für Ihre Bedürfnisse zu finden. Die Farbe des Tattoos spielt dabei eine wichtige Rolle. Ebenso die Tiefe der in die Haut eingebrachten Farbe. Vertrauen Sie auf ärztliche Kompetenz und exzellenten Service.

Kompetenz schafft Vertrauen | MedX

Zyklus eines Cover up

Der Prozess der PMU-Entfernung

Tattoo_Infografik Pigmente

Das Tätowieren

Der Tätowierer bringt mithilfe einer Nadel die Farbe unter die Haut. Die Farbpartikel sind dabei so groß, dass sie vom Immunsystem nicht mehr abtransportiert werden können. Die Folge ist der Verbleib der Farbe unter der Haut.

Laser bricht die Farbpigmente auf

Die Behandlung

Das Laserlicht wird gezielt auf die Farbpartikel abgegeben. Diese werden durch die Energie des Lichts aufgebrochen und in kleinere Partikel geteilt. Beim Picolaser werden die Pigmente in noch kleinere Partikel gespalten als beim ND:YAG-Laser.

Abbau der Farbpartikel

Das Immunsystem

Da die Farbpartikel nun vom Laser zerkleinert wurden, hat das Immunsystem wieder die Möglichkeit diese über den körpereigenen Kreislauf abzutransportieren. Das Motiv verblasst mithin nach und nach mehr.

Makellose Schönheit ohne chirurgische Eingriffe.

MedX_Logo_lang_RGB_v2

medizinisches Fachpersonal

jahrelange Erfahrung

höchste Kundenzufriedenheit

jede Technologie

einfache Finanzierung

MedX Logo rund

MedX. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Ausgezeichnet.org